Vollversammlung

Am Anfang jeden Semesters halten wir die Vollversammlung des Wohnheims in Wilhelms Eck ab. Hierzu seid ihr alle eingeladen! Damit die VV beschlussfähig ist, brauchen wir die Teilnahme von mindestens 5% der Bewohner unseres Wohnheims. Das entspricht etwa 20 Personen.

Auf dieser Versammlung besprechen wir alle anliegenden Vorhaben und lassen uns in unserem Amt bestätigen. Auch neue Mitglieder können sich hier vorstellen und gewählt werden. Die ungefähre Aufgabenverteilung innerhalb des Heimrats könnt ihr der aktuellen Mitgliederliste entnehmen.

Zu unserem Aufgabenbereich gehört es vor allem, Events für die Bewohner zu organisieren, sowie die vorhandenen Einrichtungen den Studenten zur Verfügung zu stellen. Da gehören unter anderem das Wilhelms Eck und der Musikraum. Weiterhin kann sich Werkzeug geliehen werden. Um das alles zu ermöglichen verwaltet der Heimrat Gelder, die wir vom Studentenwerk für das gemeinschaftliche Leben im Wohnheim bekommen. Von der Miete jedes Bewohners fließen pro Monat ein Euro (Stand WS 17/18) an die Heimratsarbeit. Dieses Geld benutzen wir, um die Gemeinschaftsräume zu pflegen, auszustatten und für alle Bewohner zugänglich zu machen. Außerdem zahlen wir an euch dieses Geld in Form des Flurgeldes (im WS 17/18 ein Euro) wieder aus.

Wenn ihr Probleme mit dem Studentenwerk oder dem Hausmeister habt, können wir euch weiterhelfen und unterstützen.

Mit allen Fragen, Wünschen oder Problemen rund um das Leben im PAH könnt ihr natürlich jeder Zeit zu uns kommen!